TJS Reisedienst

Reise-Hotline: 03771 / 700100

Irland pur

Zauber der "Grüne Insel"

Die Cliffs of Moher

Die Cliffs of Moher

In den Cliffs of Moher

In den Cliffs of Moher

Landschaft in Connemara

Landschaft in Connemara

Landschaft in Connemara

Landschaft in Connemara

In Dublin

In Dublin

Kerry

Kerry

Kerry - Beare Halbinsel

Kerry - Beare Halbinsel

Typisches Landschaftsbild

Typisches Landschaftsbild

Irische Landschaft

Irische Landschaft

in Sligo

in Sligo

An der Whisky Destillerie

An der Whisky Destillerie

Erlebnisreise, Mehrtagesfahrt, Irland
Reisetermin:
10.07.2021 - 18.07.2021 (9 Tage)

Gute Mittelklassehotels

In Irland haben wir Mittelklassehotels oder Hotels der gehobenen Mittelklasse reserviert. Alle Zimmer sind mit DU/WC ausgestattet. Die Hotels liegen teilweise in Grossstädten und andererseits in idyllischer Lage auf dem Land. Im Rahmen der Halbpension gibt es irisches Frühstück und Abendmenue oder -Buffet.

Abgesehen von Dublin, einer der lebhaftesten Hauptstädte der Welt, ist Irland vorwiegend ländlich. Ein Hauptgrund für eine Reise nach Irland ist die Schönheit der Landschaft: Im Norden ist die Küste Donegals wild und unberührt, an der mittleren Westküste befinden sich die Kalksteinebenen von Burren und der Westen von Cork ist mit den mit Fuchsien bewachsenen schmalen Wegen sehr malerisch. Aber auch die warmherzige, witzige Art der Iren und ihre Geselligkeit sind sehr einladend. Die traditionelle irische Volksmusik und die Tänze, die schon immer allgemein beliebt waren, finden neuerdings weltweite Beachtung.

Reiseverlauf:

1. Tag: Aue - Rotterdam/Zeebrügge
Vorbei an Kassel und durch das Ruhrgebiet erreichen wir am frühen Abend Rotterdam.Am Pier liegt bereits die Fähre der P & O, die uns über Nacht nach Nordengland bringen wird. Bestaunen Sie von Deck aus das Ablegemanöver der eingespielten Crew und genießen Sie nach dem Abendessen entspanntesKreuzfahrtfeeling.

2. Tag: Hull - Raum Dublin
Nach dem Frühstück an Bord macht das Schiff in Hull fest. Via Manchester und Chesterreisen wir quer durch England und Wales bis Holyhead. Ab hier geht es über die britische See auf die Grüne Insel. "Cead mile failte" - Tausendfach willkommen, wie es so schön im irischen heißt. Wir übernachten heute im Raum Dublin.

3. Tag: Raum Dublin - County Clare
Am Morgen entdecken wir bei einer Führung die irische Hauptstadtmit Sehenswürdigkeiten wie dem TrinityCollege, der St. Patrick´s Cathedralund der Ha´penny Bridge. Weiter geht es in die Grafschaft Clare. An der Kreuzung des Shannon und der wichtigen Ost-West-Verbindung siedelten sich bereits im 6. Jahrhundert die ersten Mönche an.

4. Tag: Halbinsel Connemara
Die Halbinsel Connemara zählt zu den ursprünglichsten und ungezähmten Regionen der Insel. Die Landschaft zwischen Killary Harbour, wo sich der einzige Fjord Irlands befindet, und dem Lough Corrib wird von zahlreichen Seen, grünen Hügeln, Mooren und dem Bergzug der "Twelve Bens" geprägt. Inmitten dieses Idylls liegt Kylemore Abbey. Einst Landsitz eines Kaufmanns ist es heute Benediktinerabtei und Mädchenpensionat. In Galway, bekann für sein kunterbuntes Leben mit urigen Pubs, legen wir einen Stopp ein.

5. Tag: Raum Galway - Kerry
Wir bewegen uns heute in südliche Richtung entlang der Westküste Irlands. Dabei kommen wir durch das Burrengebiet, eine faszinierende Karstlandschaft.Zwischen Bergkuppeln, Ebenen aus kahlem grauen Gestein, unterirdischen Höhlenund Strudellöscherngedeihen alpine Pflanzen. Die Cliffs of Moher sind die meistbesuchte Naturattraktion der Grünen Insel. Der Blick in den Abgrund ist berauschend und die pure Kraft des Atlantiks spürbar nahe.Hier trifft das Wetter auf Europa.

6. Tag: Dingle Halbinsel
Die Dingle Halbinsel ist durch ihre Geschichte, Kultur und Schönheiteines der beliebtesten Ausflugszieledes irischen Westens.Als Teil des Gaeltacht Gebietes bietet sie dem Besucher alte gälische Bauwerke und lebendige Tradition.Zu den bekanntesten Bauwerken der alten Kelten zählen die sogenannten Clochans, Vorratshütten, gebaut nur aus behauenen Steinen ohne jegliches Verbundmittel.

7. Tag: Tralee - Raum Dublin
Wir verlassen die Grafschaft Kerry und besuchen das südliche Cork, die zweitgrößte Stadt des Landes. Sehenswert sind der Church Tower of Shandon, die City Hull und der English Market. Auf dem Wegnach Dublin passieren wir den Rock of Cashel, den schon die Hochkönige von Munster zu ihrem Sitz wählten. Südlich von Dublin liegt inmitten der Wicklow Montains das Tal der Glendalough, wo sich die bekannte Klostersiedlung befindet, die der heilige Kevin bereits im 6. Jahrhundert anzulegen begann.

8. Tag: Dublin - Hull
"Slan agat" - Auf Wiedersehen. Auf der Fähre nach Holyhead genießen Sie den letzten Ausblick auf die Grüne Insel. Eine Träne tropft auf die vorletzte Seite Ihres Tagebuchs. Oder ist es nur die Gischt? In Hull beginnt am Abend die Nachtpassage nach Rotterdam. Sie beziehen Ihre Kabinen und nehmen an Bord das Abendessen ein.

9. Tag: Heimreise
Wir frühstücken an Bord und treten anschließend die Heimreise an.

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Fähre Rotterdam-Hull
  • Fähre Hull-Rotterdam
  • 2 x Übernachtung - Fähre
  • 2 Bett Kabinen innen
  • 3 x Frühstücksbuffet - Fähre
  • 2 x Abendessen - Fähre
  • Fähre Holyhead-Dublin
  • Fähre Dublin-Holyhead
  • 6 x Übernachtung - Hotel
  • 5 x irisches Frühstück - Hotel
  • 6 x Abendessen - Hotel
  • Stadtführung Dublin
  • Eintritt Clonmcnoise
  • Eintritt Cliffs of Moher
  • Eintritt Rock of Cashel
  • Eintritt Klostersiedlung
  • Straßen- und Parkgebühren
  • Haustürabholung
  • Bonuspunkte
  • Reiseverlauf wie beschrieben
  • Insolvenzversicherung
  • Bordservice

 

Zuschläge:

  • Einzelzimmer                                180,- €
  • 2 Bett Kabine Außen p. P.             36,- €
  • 1 Bett Kabine innen                       90,- €
  • Eintrittsgelder
Preis p.P.1319
« zurück