TJS Reisedienst

Reise-Hotline: 03771 / 700100

Kroatien-Norddalmatien

Natur und Kultur erleben

Impression Norddalmatien

Blick über Zadar

Zadar - Kloster St. Donatus

Zadar - Historisches Gebäude

Blick auf Zadar

Blick auf Split

Split - Altstadt

Split - Altstadt

Blick auf Trogir

Trogir Hafen

Trogir Altstadt

Krka Wasserfall

Krka Wasserfall

Kroatien, Erlebnisreise, Kulturreisen, Mehrtagesfahrt
Reisetermin:
14.10.2023 - 21.10.2023 (8 Tage)

Hotel Pinija - Petrcane

Das Hotel besteht aus 300 modernen Zimmern, die sich über 3 Hotelflügel erstrecken. Diese sind durch die Rezeption, eine große  Empfangshalle und eine Aperitifbar miteinander verbunden. Im Hotel gibt es einen Süßwasser-Swimming-Pool und ein Süßwasser-Hallenbad sowie einen großzügigen Wellness- und Spa-Bereich. Die Zimmer verfügen über Bad/WC, LED-TV, Telefon, Safe, Minibar und WiFi-Zugang. Das Frühstück und das Abendessen wird am Buffet angeboten.

Der kleine mediterrane Ort Petrčane, unweit von Zadar, ist der Heimatort des Hotels Pinija. Seine einzigartige Lage auf einer natürlichen Halbinsel macht ihn zu einer perfekten Wahl für Urlaub und Erholung. Die Region und das gesamte Hinterland von Zadar bieten erstklassige gastronomische Erlebnisse. Die dalmatinische Landschaft ist eine zerklüftete und verkarstete Küstenlandschaft. Wichtigstes Merkmal der Region sind die etwa 942 Inseln, Klippen und Felsen. Naturliebhaber können das kristallklare Meer, die Strände und versteckten Buchten zahlreicher Inseln oder in einigen Nationalparks genießen. Dalmatien bietet aber auch historische Denkmäler, einige sind UNESCO geschützt (z.B. Dioklecianpalast in Split, die Stadt Trogir).

Reiseverlauf:


1.Tag: Aue - Salzburg
Unsere Anreise beginnt in den frühen Morgenstunden. Unterwegs legen wir einen Stopp im Berchtesgadener Land ein. Anschließend fahren wir zur Zwischenübernachtung nach Salzburg.

2. Tag: Salzburg - Petrcane
Im Laufe des Tages treffen wir in unserem Hotel Pinija ein und Sie können Ihre Zimmer beziehen. Am späteren Nachmittag erfolgt die Begrüßung durch die Reiseleitung und bei einem Wilkommens-Cocktail erfahren Sie Einzelheiten über den Reiseablauf.

3. Tag: Nationalpark Paklenica und Zadar
Nach dem Frühstück fahren wir zunächst in den Nationalpark Paklenica, mit den zwei atemberaubenden Schluchten Velika und Mala Paklenica. Im Nationalpark gibt es ungewöhnliche Karstreliefformen, einige Höhlen und eine üppige Flora und Fauna. Nach einer Wanderung mit der ortskundigen Reiseleitung geht es weiter nach Zadar - dem kulturellen und wirtschaftlichen Zentrum Nord-Dalmatiens. Die Altstadt liegt auf einer Halbinsel und ist von mächtigen Mauern umgeben. Das Verteidigungssystem wurde 2017 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Nach einer  Besichtigung der Altstadt bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen.

4. Tag: Split und Trogir
Heute fahren wir zuerst nach Split, der Hauptstadt Dalmatiens. Die Stadt entstand vor 1700 Jahren aus dem Palast des Römischen Kaisers Diokletian. Auf den noch vorhandenen Kellergewölben des Palastes entwickelte sich die Altstadt. Dieser Teil gehört zum UNESCO- Weltkulturerbe. Bei einer geführten Besichtigung und anschließender Freizeit erleben Sie die Attraktionen wie den Jupitertempel, die Kathedrale, den riesigen bunten Markt oder die autofreie Uferpromenade mit einer Vielzahl an Cafés und Restaurants. Anschließend fahren wir weiter nach Trogir, das auf Grund seiner  unter UNESCO-Schutz stehenden Altadt auch „Museumsstadt“ genannt wird. Bei einer Führung sehen Sie die verwinkeltes Gassen und die ursprünglichen Fassaden der Häuser, die sich eng aneinander schmiegen.

5. Tag: Insel Pag
Die Insel Pag ist weithin bekannt für ihren Schafskäse, ausgezeichnetes Lammfleisch, die alten Salinen aus der Römerzeit und die berühmte Pager Spitze. Die Landschaft der Insel mit ihrer fast baumlosen Vegetation ist eine Besonderheit. Zur Insel geht es über eine 340 m lange Brücke. Zuerst erleben Sie bei einer Führung die Stadt Pag. Nach etwas Freizeit fahren wir weiter zum Dorf Kolan. Hier werden wir schon zur Besichtigung der  Käserei „Gligora“ erwartet und natürlich erhalten Sie eine Probe des unverwechselbaren Käses.

6. Tag: Krka Wasserfälle
Gut gestärkt vom reichhaltigen Frühstücksbuffet fahren wir zum Nationalpark Krka, genauer zum „Skradinski Buk“, dem bekanntesten Teil der Wasserfälle. Hier fällt der Krka auf einer Strecke von 800 m in 17 Wasserfällen mit bis zu 100 m breiten Kaskaden 45,7 m in die Tiefe. Bei einer sachkundigen Führung erleben Sie die artenreiche Flora und Fauna. Anschließend geht es weiter in den Raum Pirovac. Hier besuchen wir das Haus Roca, wo der berühmte dalmatinische Schinken auf traditionelle Weise hergestellt wird. In gemütlicher Atmosphäre wird eine kleine Kostprobe gereicht.

7. Tag: Petrcane - Salzburg
Mit vielen neuen Eindrücken geht es auf den ersten Teil der Heimreise. In Salzburg legen wir einen Stopp zur Zwischenübernachtung ein.

8. Tag: Heimreise
Nach einer Stärkung am Frühstücksbuffet treten wir den zweiten Teil der Heimreise an. Am Nachmittag erreichen wir die Heimatorte.

Leistungen:

  • 2 x Übernachtung Salzburg
  • 5 x Übernachtung Petrcane
  • Alle Zimmer mit DU/WC, TV
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen
  • Willkommensgetränk
  • Reiseleitung 2.-6. Tag
  • Eintritt Nationalpark Paklenica
  • Eintritt Nationalpark Krka
  • Besichtigung Käsere Gligora mit Probe
  • Besichtigung der Schinkenmanufakt
    Haus Roca mit kleiner Probe
  • Kurtaxe
  • Haustürabholung
  • Bonuspunkte
  • Reiseverlauf wie beschrieben
  • Straßen-& Parkgebühren
  • Insolvenzversicherung
  • Bordservice

Zuschläge

Einzelzimmer         132 €
Eintrittsgelder

Preis p.P.969
« zurück