TJS Reisedienst

Reise-Hotline: 03771 / 700100

Silvester in Oppeln

& Altvatergebirge

Polen, Erlebnisreise, Mehrtagesfahrt
Reisetermin:
29.12.2022 - 02.01.2023 (5 Tage)

Premium de Silva 4*

Das Hotel der Premium-Kategorie liegt im Zentrum von Oppeln. Alle Zimmer verfügen über Dusche/WC, Kühlschrank, Fön, Flachbild-TV und kostenlosen WLAN-Internetzugang. Erholung finden Sie im Freizeit- und Fitnessbereich. Das Essen wird als Frühstücksbuffet und 3-Gang- Menue angeoten. Die Silvesterfeier beinhaltet ein festliches 3-Gang-Menue, kaltes Buffet, Mitternachtssekt, Tanz mit DJ.

Die Stadt Oppeln, polnisch Opole liegt inmitten der Region Oberschlesien beidseitig der Oder zwischen Breslau und Katowice auf dem Oppelner  Buckel. Sie war eine der Gründerstädte der Schlesischen Piasten-Dynastie, weshalb eine große Anzahl schmucker Sargopharge der Oppelner Fürsten erhalten sind. Sie befinden sich in der Kathedrale sowie in der Klosterkirche der Franziskaner.

Reiseverlauf:


1. Tag: Aue-Oppeln
Unsere Reise führt uns in die wunderschöne Region Schlesien, in die gern besuchte Stadt Opole. Zuerst besuchen wir die allseits beliebte Stadt Breslau. Erbaut wurde diese auf einer Tiefebene am Oberlauf der Oder auf 12 Inseln, die von Kanälen umflossen sind. Es erwartet uns eine historische Altstadt mit großen Grünflächen und hunderten von Brücken, welche die Wasserarme queren. Bei einer Stadtführung erfahren Sie Wissenswertes über die Stadt und ihre Anwohner. Am Nachmittag treffen wir in unserem Hotel in Oppeln ein.

2. Tag: Schlesisches Rom und polnische Carcasonne
Der Ort Neiße wurde ca. 1215 am Schnittpunkt zweier Handelswege vom Breslauer Bischof gegründet. Im Laufe der Jahrhunderte gründete jeder bedeutende Orden in Neiße ein Kloster, zahlreiche Kirchen wurden erbaut. So wurde die Stadt auch „Schlesisches Rom“ genannt. Die Stadt Paczkow trägt den Beinamen „polnisches Carcassonne“. Sie liegt in der Gegend des Bergkessels Klodzko und zeichnet sich durch ihre Bauwerke sowie die schöne Naturlandschaft aus. Umgeben von einer steinernen gotischen, ca. 1200 m langen Stadtmauer verbirgt sie viel Sehenswertes, welches wir heute mit unserem Führer erkunden wollen.

3. Tag: Oppeln und Silvesterfeier
Nach dem Frühstück erkunden Sie mit einem Stadtführer Oppeln. Auch etwas Freizeit ist vorgesehen. Am Abend beginnt mit einem festlichen 3-Gang-Menue die Silvesterparty.  Ein kaltes Buffet und Mitternachtssekt runden die Gaumenfreuden ab. Bei Musik von einem DJ können Sie ins Neue Jahr hinein tanzen.

4. Tag: Altvatergebirge
Nachdem wir heute etwas später gefrühstückt haben, begeben wir uns auf eine Panoramafahrt durch das Altvatergebirge. Das Gebirge liegt in Schlesien und Nordmähren und gehört zur Gebirgskette der Sudeten. 56 Gipfel ragen über 1000 m empor. Der höchste Berg ist der Praděd (Altvater) mit 1491 m. Überwiegend ist das Gebirge von Waldlandschaften geprägt. Touristisch wird das Altvatergebirge als Erholungs- und Wanderregion genutzt. Auf Grund der guten Bedingungen sind hier verschiedene Heilbäder und Kurorte zu finden.

5. Tag: Heimreise
Mit vielen neuen Eindrücken und schönen Urlaubstagen zum Jahreswechsel treten Sie nach einer Stärkung am reichhaltigen Frühstücksbuffet Ihre Heimreise an.

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4 x Übernachtung
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen
  • 1 x Silvesterfeier
    inkl. festliches 3-Gang-Menue, kaltes Buffet,

    Getränke am Silvesterabend (20:00-01:00 Uhr;

    Wein, Bier, alkoholfreie Getränke)

    Mitternachtssekt, DJ-Musik mit Tanz
  • Stadtführung in Breslau
  • Stadtführung in Oppeln
  • RL Rundfahrt Neisse & Patschkau
  • RL Rundfahrt Altvatergebirge
  • Haustürabholung
  • Bonuspunkte
  • Reiseverlauf wie beschrieben
  • Insolvenzversicherung
  • Bordservice

 

Zuschläge:

Einzelzimmer             100,- €
Eintrittsgelder
Kurtaxe

Frühbucher bis 30.09.2022        582,- €

Preis p.P.592
« zurück