TJS Reisedienst

Reise-Hotline: 03771 / 700100

Märchenhaftes Südböhmen

Schloss Frauenberg

Blick auf den Lipno-Stausee

Hotel

Böhmisch Krumau

Böhmisch Krumau

Marktplatz Budweis

Trebon

Schloss Telc

Jindrichuv Hradec

Schloss Jindrichuv Hradec

Erlebnisreise, Mehrtagesfahrt, Tschechien
Reisetermin:
16.07.2024 - 21.07.2024 (6 Tage)

Hotel Podhrad und Dependance

Das stilvolle Hotel und die Dependance Fürstenhaus in Frauenberg ist wunderschön direkt unterhalb des Schlosses gelegen. Beide Objekte bieten eine ideale Kombination aus komfortabler Unterkunft und ausgezeichneter böhmischer Küche. Alle Zimmer sind modern eingerichtet und verfügen über einen Sat-TV, kostenfreies W-LAN, Safe, Minibar sowie Bad mit Wanne oder Dusche. Das Frühstück wird in Buffetform und das Abendessen als 3-Gang-Menue angeboten.

Der Böhmerwald ist eine etwa 200 km lange Bergkette entlang der grünen, dicht bewaldeten deutschtschechisch-österreichischen Grenze und bildet die Wasserscheide des Donau- und Moldaugebietes. Freuen Sie sich auf die südböhmische Bier- und Bischofsstadt Budweis, den Lipno-Stausee und den wunderschönen Böhmerwald.

Reiseverlauf:

1. Tag: Aue - Hluboka
Unsere Anreise führt uns über den Bayerischen Wald in den Böhmerwald. Unser Hotel befindet sich, wunderschön gelegen in Hluboka nad Vltavou, direkt unterhalb des Schlosses. Bummeln Sie noch etwas durchs Zentrum oder unternehmen Sie einen Spaziergang zum Schloss.

2. Tag: Böhmerwaldrundfahrt
Nach dem Frühstück geht es heute mit unserem Reiseleiter in das mittelalterliche Städtchen Böhmisch-Krumau, das wegen seiner reizvollen Lage an der Moldau und des wunderbar erhaltenen mittelalterlichen Stadtbildes von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde. Nach der Stadtführung haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag unternehmen wir eine wunderschöne Panoramafahrt durch die hügelige Landschaft des Böhmerwaldes und besuchen das „südböhmische Meer“, den Lipno-Stausee. Weiter geht es nach Hollschowitz, einem Dorf wie aus uralten Zeiten, mit gut erhaltenen Bauernhäusern. Freuen Sie sich auf eine böhmische Brotzeit in einem typischen Dorflokal.

3. Tag: Budweis und Trebon
Heute besichtigen wir das hoch über der Moldau thronende Schloss Frauenberg. Sein heutiges, romantisches Aussehen im Stil der Windsor-Gotik erhielt es im Laufe des 19. Jahrhunderts. Werfen Sie einen Blick auf die Privatgemächer und die prunkvollen Repräsentationssäle der Fürsten von Schwarzenberg. Anschließend geht die Fahrt in die Bier- und Bischofsstadt Budweis. Hier erwartet uns eine Stadtführung durch die verwinkelten Gassen. Am Nachmittag besuchen wir das wunderschöne Renaissancestädtchen Trebon, inmitten einer malerischen Landschaft mit tausenden von Teichen gelegen. Wieder im Hotel angekommen können Sie sich auf einen schönen böhmischen Musikabend freuen.

4. Tag: Telc und Jindrichuv Hradec
Am Vormittag besuchen wir das märchenhafte Telc. Lassen Sie sich von einem der schönsten Marktplätze Europas und vom romantischen Schloss verzaubern. Das Städtchen Telc ist ein gelungenes Beispiel für italienische Renaissancekunst nördlich der Alpen und wurde deshalb auf die Liste des UNESCO Weltkulturerbes gesetzt. Weiter geht es nach Jindrichuv Hradec. Die romantische Stadt hat zwei wichtige Attraktionen, das Schloss, das überreich mit Sgraffito verziert ist und den Absinth. Die Stadt wurde von italienischen Baumeistern errichtet, noch heute liegt ein Hauch von mediterraner Romantik über den südböhmischen Gassen.

5. Tag: Linz
Heute besuchen wir Linz, die Landeshauptstadt von Oberösterreich. Mit einem kleinen Zug fahren Sie durch das kulturelle und historische Linz. Sehenswert sind der Hauptplatz mit seinen barocken Gebäuden, das alte Rathaus und der Dom. Anschließend können Sie die Stadt selbst erkunden und in einem Café vielleicht ein Stück Linzer Torte genießen. Am Nachmittag fahren wir mit der Pöstlingbergbahn in nur 20 Minuten vom Linzer Hauptplatz zum 539 m hohen Hausberg der Stadt. Bei günstigem Wetter bietet sich von oben eine einzigartige Sicht auf die Alpen.

6. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an. Wir fahren über Pisek und Plzen in unsere Heimatorte.

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5 x Übernachtung
  • Zimmer mit DU/WC, TV
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 4 x 3-Gang Abendessen mit traditioneller
    böhmischer Küche
  • 1 x 3-Gang Abendessen mit Musikabend
  • 1 x böhmische Brotzeit/Jause incl. 2 Bier
  • Begrüßungsdrink
  • 3 x Reiseleitung
  • Eintritt/Führung Schloss Frauenberg
  • Ortstaxe
  • Straßen- und Parkgebühren
  • Reservierung Busplatz Böhmisch-Krumau
  • Haustürabholung
  • Bonuspunkte
  • Reiseverlauf wie beschrieben
  • Insolvenzversicherung
  • Bordservice

Zuschläge

Einzelzimmer                     84€
Eintrittsgelder

Preis p.P.648
« zurück